Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Architektur » Lagertypen für Weinflaschen

Flaschenlager – Flächenbedarf und Investitionskosten

Lagertypen für Weinflaschen

 
Foto: Bernhard Degünther
Der Flächennutzungsgrad und die Wirtschaftlichkeit eines Flaschenlagers werden von der Anzahl der Flaschen, die pro m² Lagerfläche eingelagert werden können und dem optimalen Zugriff auf die einzelnen Positionen bestimmt. Lutz Heuer, Berater der Landwirtschaftskammer, vergleicht die für den Weinbau üblichen Lagertypen miteinander und stellt den Flächenbedarf und die Investitionskosten gegenüber. Mehr dazu im dwm Nr. 21 vom 21. Oktober 2017 ab Seite 10.