Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Aus der Region » Franken: LWG: Tag der offenen Tür

Franken

LWG: Tag der offenen Tür

Foto: LWG
Foto: LWG
 
Ganz im Zeichen der Biodiversität stand der diesjährige Tag der offenen Tür der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) Veitshöchheim am 7. Juli. Rund 2 500 Besucher streiften über den „Grünen Campus“. Während beim spannenden Blick hinter die LWG-Kulissen die Forschungsarbeit für Groß und Klein lebendig und der Wissensdurst gestillt wurde, sorgte die Schlemmermeile der „100-Genussorte-Bayern“ für kulinarische Höhepunkte. Mit einer Weinbergswanderung öffnete in diesem Jahr erstmals der Thüngersheimer Scharlachberg seine Tore und entführte zahlreiche Weinbergerkundler auf eine Biodiversitätsreise. Wie Steinriegel, Totholz, Weinbergmauern und Blühstreifen vernetzte Strukturen und damit Lebensraum für teilweise bedrohte Tierarten schaffen, wurde am deutschlandweit einmaligen Projekt „Weinbau 2025“ vorgestellt. Aber auch Technikbegeisterte kamen beim Einsatz der Steillagenraupe, der großen Maschinenausstellung „Weinbau damals & heute“ und der autonomen Schlepperfahrt im GPS- Parcours aus dem Staunen nicht heraus. LWG