Perspektiven Neuer Rebsorten nutzen

Ausschöpfen von Wertschöpfungspotenzialen

© Christine Freund
Die Möglichkeit einer Steigerung der betrieblichen Widerstandsfähigkeit und Ausschöpfen von Wertschöpfungspotenzialen durch Neue Rebsorten sehen Prof. Dr. Marc Dreßler, Weincampus/Hochschule Ludwigshafen und Christine Freund, DLR Rheinpfalz. Welche Argumente können bei einer strategischen Marktbearbeitung zum Anpflanzen Neuer Rebsorten motivieren?
Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 18 vom 29.8.2020 auf Seite 33.