Reben einheizen

Heißwasserbehandlung von bewurzeltem Rebenpflanzgut

© Matthias Zink
Um die Ausbreitung von Flavescence dorée zu verringern, muss die amerikanische Rebzikade als Überträger der Krankheit in Rebenpflanzgut bekämpft werden. Neben der üblichen Insektizid­anwendung kann dafür auch eine Heißwasserbehandlung eingesetzt werden. Matthias Zink, DLR Rheinpfalz, stellt die Methode und die ersten Versuchsergebnisse vor.

Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 16/17 vom 21.8.2021 ab Seite 42.