Schnittschutzsystem DSES wireless für den Rebschnitt

Albrecht-Elektro

© Infaco
Zur Rebschnittsaison präsentiert der französische Hersteller Infaco das drahtlos funktionierende Schnittschutzsystem DSES wireless. Diese innovative Sicherheitsvorrichtung für elektrische Rebscheren wird laut Infaco direkt bei Hautkontakt oder durch einen leitfähigen Handschuh ausgelöst.
Öffnet bei Hautkontakt
Infaco setzt auf maximale Sicherheit und Arbeitsergonomie und hat DSES wireless in die praxisbewährte Akkuschere F3015 integriert. Ein leitender Auslöser verbindet dabei nach Angaben von Infaco den Körper des Benutzers mit dem Elektrosystem der Schere (patentiertes System). Erkennt der Auslöser, dass der Schneidkopf mit Haut in Kontakt kommt, öffnet sich das Scherenblatt sofort wieder und verhindert so einen Unfall. Für die kalten Tage funktioniert das DSES wire­less-System mit den leitfähigen Infaco-Sicherheitshandschuhen. Mehr Infos zur Rebschere Electrocoup F3015 und zum DSES wireless-System gibts auch beim Fachhändler Albrecht Elektro in Eisenberg.