Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Aus der Region » Rheinhessen: Schutzgemeinschaft

Rheinhessen

Schutzgemeinschaft

Am 5. Juli fand im Haus der Landwirtschaft in Alzey die Gründungsveranstaltung der Organisation zur Verwaltung herkunftsgeschützter Weinnamen für das Anbaugebiet Rheinhessen statt. In dieser Versammlung wurde die Schutzgemeinschaft für das Anbaubiet „Rheinhessen“ und das Landweingebiet „Rheinischer Landwein“ gegründet. Ingo Steitz, Präsident des Weinbauverbandes Rheinhessen, erklärte die Aufgaben des neuen Gremiums, das alle Interessensgruppen vereint. Weinbau, Genossenschaften und Kellereien werden durch die jeweiligen Verbände vertreten: Weinbauverband Rheinhessen, Genossenschaftsverband und Verband der Rheinhessischen Weinkellereien. Friedrich Ellerbrock, Geschäftsführer des Weinbauverbandes Rheinhessen, stellte die Satzung vor, die einstimmig verabschiedet wurde.
Wer zählt zum Vorstand?
Die Mitgliederversammlung wählte die Vertreter getrennt nach den Interessensgruppen. Aus der Vertreterversammlung heraus wurde dann der Vorstand gewählt. Im Vorstand vertreten den Weinbau Ingo Steitz aus Badenheim, Dr. Roland Hinkel aus Framersheim, Johannes Geil-Bierschenk aus Bechtheim, Hubertus Brand aus Spiesheim, Walter Manz aus Dexheim und Astrid Schales aus Flörsheim-Dalsheim. Stellvertreter sind Matthias Grünewald aus Bingen, Jörg Krug aus Stadecken-Elsheim, Holker Pfannebecker aus Pfeddersheim, ­Thomas Schätzel aus Selzen, Florian Schmitt aus Spiesheim und Philipp Wittmann aus Westhofen. Die Kellereien vertreten im Vorstand Alexander Rittlinger, Reh-Kendermann, Jens Strassner, Rheinberg Kellerei, und Wolfgang Trautwein aus Lonsheim. Ihre Stellvertreter sind Carlos Bermes, EB-Secco, Horst Pistorius, Export Union, und Axel Welter aus Engelstadt. Matthias Heßdörfer, Winzer der Rheinhessischen Schweiz, Wöllstein, und Norbert Kießling, BWG Wonnegau, Monsheim, vertreten die Genossenschaften.
Sitz in Mainz
Die Geschäftsführung der Schutzgemeinschaft Rheinhessen wird von der Arbeitsgemeinschaft der Weinbauverbände Rheinland-Pfalz wahrgenommen, mit Sitz in Mainz. In nichtöffentlicher Wahl wählte der Vorstand Ingo Steitz zum Vorsitzenden der Schutz­gemeinschaft und Wolfgang Trautwein sowie Norbert Kießling als Stellvertreter. bs