Sie sind hier:  » Startseite » Bücher & Medien » Tödlicher Steilhang

Tödlicher Steilhang

Georg Hellberger geht es gar nicht gut, denn er hat seinen Job verloren und es kriselt in seiner Ehe. Zeit zum Nachdenken über sein aus den Fugen geratenes Leben sucht er an der Mosel, im Weingut von Stefan Sauter, der ihn eingeladen hat, auf dem Hof zu wohnen und sich im Betrieb nützlich zu machen. Kurz nach Hellbergers Ankunft kommen zwei Winzer zu Tode, und als Verdächtiger gilt Hellbergers Gastgeber. Der Sicherheitsexperte kann natürlich nicht anders, als sich um die ungeklärten Fälle zu kümmern, und macht sich auf die Suche nach den Schuldigen. Dabei gerät er tief hinein ins pralle Mosel-Winzerleben mit allen Freuden und mit allen Streitigkeiten der Anwohner untereinander.
Paul Grote ist es erneut gelungen, eine spannende Krimihandlung mit Infos über den Weinbau zu verknüpfen. Im Falle der Mosel ist dies der Steillagenweinbau, zu dessen besserem Verständnis der Kriminalroman beitragen möchte. Eine schöne neue Unterhaltungslektüre aus der Feder des bekannten Weinkrimiautors.
Paul Grote, Tödlicher Steilhang, dtv, ISBN 978-3-423-21464-3, 9,95 Euro, auch als E-Book erhältlich, 8,95 Euro
Bezug über www.landmedia.de