Vermeidung zu alkoholreicher Weine

Kellerwirtschaftliche Hinweise

© Marbé-Sans

Als wichtigste Maßnahme, um zu alkoholreiche Weine zu vermeiden, ist die termingerechte Lese zu nennen. Dr. Dietrich Marbé-Sans, DLR RNH, Standort Oppenheim, gibt kellerwirtschaftliche Hinweise zum aktuellen Jahrgang.

Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 20 vom 26.9.2020 ab Seite 18.