Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Industrie+Wirtschaft » Verschlusslösungen von Vinventions

Verschlusslösungen von Vinventions

Foto: Vinventions
Foto: Vinventions
Hauptsache TCA-frei? Das ist längst nicht mehr das Hauptkriterium bei der Wahl der passenden Verschlusslösung, wie auch Peter Kürschner, Geschäftsführer der Vinventions
Deutschland GmbH, bestätigt. Hochwertige Naturkorken sind heute dank einer Vielzahl neuer Prüfverfahren und hochsensibler sensorischer Tests nahezu fehlerfrei. Und mit Produkten wie der auf pflanzlicher Basis hergestellten Nomacorc Green Line, gibt es laut Vinventions optisch wie auch sensorisch einwandfreie Alternativen zum Naturprodukt.
 
Mitten im Markt
Gleichzeitig sind Schraubverschlüsse jetzt in so gut wie allen Marktsegmenten etabliert, der Verbraucher akzeptiert und schätzt sie. Die Erwartungshaltung der Konsumenten hat sich hier ebenso weiterentwickelt, wie auch die Qualität der Schraubverschlüsse immer bsser wurde. Und vor allem in der Gastronomie schätzt man die „Schrauber“ ob ihrer Handlichkeit - da werden dann laut Vinventions auch schon mal Spitzenweine und Große Gewächse explizit mit Schraubverschluss geordert.
 
Vielfältige Lösungen
Das Portfolio von Vinventions bildet diese Vielfalt der aktuellen Verschlusslösungen ab. Von Naturkorken über Schraubverschlüsse bis hin zu den innovativen, auf  Zuckerohrbasis gefertigten Alternativkorken der Nomacorc Green Line bietet das in Fußgönheim im Herzen der Pfalz beheimatete Unternehmen nach eigenen Angaben alle derzeit auf dem Markt nachgefragten Verschlüsse an. Und der Kundenbedarf orientiert ich, das weiß Vinventions-Vertriebsmitarbeiter Dr. Claus Fischer, an verschiedenen Faktoren. Der Preis ist dabei nur ein Aspekt, entscheidend ist das zu bedienende Marktsegment. Aber auch die Weinstilistik und immer mehr die Nachhaltigkeit beeinflussen die Verschlusswahl.
 
Gezieltes Sauerstoffmanagement
Damit ein Wein letztendlich die gewünschte Qualität hat, ist ein umsichtiges Sauerstoffmanagement gefragt. Daher bietet Vinventions nach eigenen Angaben ergänzend zu den Verschlüssen mit den Analysegeräten der NomaSense-Linie wichtige Tools, um bereits während der Weinbereitung und besonders bei der Abfüllung den Sauerstoffgehalt zu kontrollieren. Und gleichzeitig haben die Kellermeister die Auswahl zwischen Verschlusslösungen, die unterschiedliche Sauerstofftransfer-Raten (OTR) bieten (Nomacorc Select Green 100 / 300 / 500). www.vinventions.com