Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Industrie+Wirtschaft » Vinventions: Neuer Prognosetest

Vinventions: Neuer Prognosetest

© Vinventions
© Vinventions
 Bei den Agrartagen in Nieder-Olm stellte das Team von WQS Wine Quality Systems by Vinventions ein neues Feature vor: den TE-Test (Tendenz der Entwicklung) für das Polyphenol-Analysegerät NomaSense Poly-Scan P200. Er wurde am Vinventions-Stand präsentiert. Wie empfindlich ist der Wein? Bisher war für Winzer nach Aussage von Vinventions Verkosten der einzige Weg, um die Sauerstoffempfindlichkeit der Weine zu beurteilen. „Wir haben den TE-Test entwickelt, um den Winzern, die mehr über die Sauerstoffempfindlichkeit und damit verbundene Oxidationsrisiken wissen möchten, eine konkrete Antwort geben zu können“, so Stéphane Vidal, Vizepräsident Oenologie und WQS. Durch eine elektrochemische Messung, die mit dem Analysegerät NomaSense PolyScan P200 durchgeführt wird, erhalten die Winzer einen Hinweis auf die Fähigkeit ihrer Weine, mit Sauerstoff zu reagieren, um entweder widerstandsfähiger zu werden oder gegenteilig durch die Oxidation zu verderben, so Vinventions. „Mit dem TE-Test lässt sich feststellen, ob der Wein in seinem aktuellen Zustand empfindlich oder unempfindlich ist“, führt Christine Pascal als Wine Quality Solutions Bereichsleiter, aus. Die Empfindlichkeit des Weins gegenüber Oxidation verändere sich mit der Zeit und hänge ab von den Prozessen, die ein Wein während der Weinbereitung und Lagerung durchlaufe. Die Testergebnisse würden deshalb während des gesamten Herstellungsprozesses schwanken: Entscheidend sei, dass bei ihrer Interpretation immer die jeweilige Produktionsphase mit in Betracht gezogen würde. „Zwei Ergebnisse sind möglich: entweder wird der Wein als empfindlich oder als wenig empfindlich eingestuft, erläuterte Christine Pascal.
 
Weinbereitung anpassen mithilfe des Tests
Je nach Testergebnis können die Winzer ihre Wahl der Weinbereitung, der Alterung, des Verschnitts, der Lagerung und sogar des Verschlusses anpassen“, so Pascal. Weitere Informationen über den TE-Test sind erhältlich unter www.vinventions.com/de/wine-quality-solutions.