Wechsel beim VDP Nahe

© Norbert Krupp
Einen Generationswechsel vollzog der Verband Deutscher Qualitätsweingüter (VDP) Regionalverband Nahe-Ahr in der Bad Kreuznacher Nahewein-Vinothek: Armin Diel aus Burg Layen, seit 1993 Regionalvorsitzender, legte sein Amt in die Hände von Frank Schönleber (36) aus Monzingen. An die Stelle von Helmut Dönnhoff aus Oberhausen, seit 23 Jahren Diels Stellvertreter, tritt Georg Rumpf aus Münster-Sarmsheim. Das Amt von Schatzmeister Stefan Rumpf übernimmt Tim Fröhlich aus Bockenau. Zur neuen Beisitzerin wurde Caroline Diel berufen.
Junge Generation in der Verantwortung
Einen Generationswechsel vollziehe der VDP aber nicht nur im Vorstand: „In nahezu allen Weingütern des VDP Nahe herrscht eine ähnliche Situation: Die junge Generation hat entweder vor kurzem den Betrieb übernommen oder steht kurz davor.“ Frank Schönleber erklärte: „Wir möchten, dass der VDP in der Region wieder greifbarer wird und dass die Weinfreunde des Nahetals in entspannter Atmosphäre unsere Weine verkosten und genießen können.“ Deshalb werde es bald mehr gemeinsame Veranstaltungen in wechselnden Weingütern geben: Denn Anfang wird Emrich-Schönleber machen, voraussichtlich im September 2017. Schönleber lud seine Kollegen von Nahe und Ahr ein, dann gemeinsam ihre Weine zu präsentieren und dem Publikum einen wunderschönen Tag und Abend zu bereiten.