Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Aus der Region » Weinforum Mosel: Voller Erfolg

Weinforum Mosel: Voller Erfolg

Weinforum Mosel 2014
Foto: LWK Rheinland-Pfalz
Rund 2 500 zufriedene Besucher verzeichnete das Weinforum Mosel in Trier, das Ende Januar von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz und Moselwein e.V. veranstaltet wurde. Die ­bewährte Kombination von prämierten Weinen im besonderen Ambiente der römischen Thermen am Viehmarkt war wieder ein Besuchermagnet. Die Karten für Samstagnachmittag und Sonntag waren binnen weniger Stunden nach Start des Vorverkaufs vergriffen. Die zusätzlichen Öffnungszeiten am Samstagvormittag, die die Veranstalter 2013 eingeführt hatten, sorgten auch in diesem Jahr dafür, dass rund 350 zusätzliche Besucher die Auswahl prämierter Weine verkosten konnten. Reger Andrang herrschte schon zur Eröffnung am Freitagvormittag zu der weit über 100 Ehrengäste sowie zahlreiche Winzer aus dem gesamten Anbaugebiet der Einladung nach Trier gefolgt waren.
Mosel-Weinbaupräsident Haxel kritisierte in seinem Grußwort, dass seitens des Landes Rheinland-Pfalz die Unterstützung für die internationale Steillagenorganisation CERVIM reduziert wurde. Der Steillagenweinbau bedürfe jeder Unterstützung, denn diese einzigartigen Weinkulturlandschaften seien Herkunft unkopierbarer, charakteristischer Weine, wie man sie beim Weinforum genießen könne, so Haxel.
Eine Auswahl von Moselweinen, die im CERVIM-Wettbewerb prämiert wurden, konnten die Gäste des Weinforums am Stand des DLR Mosel verkosten. Darüber hinaus bot das Weinforum wieder mehr als 200 hervorragende Weine von Mosel, Saar und Ruwer sowie aus benachbarten Regionen.
Neben den Weinen renommierter Erzeuger, vom Weingut bis zur Winzergenossenschaft, bot das Weinforum auch wieder einige Entdeckungen von Weinen weniger bekannter Betriebe, die mit hoher Qualität auffielen. Besonders stark vertreten war in diesem Jahr die Terrassenmosel von Zell bis Koblenz.
Das Publikum war an den vier Forumstagen sehr gemischt: Am Vorabend der Eröffnung hatte die Sparkasse Trier bereits rund 400 Gäste zu einem exklusiven Abend eingeladen. Freitags sowie sonntags fanden traditionell wieder viele aktive und ehemalige Winzer sowie weitere einheimische Weinfreunde den Weg zum Forum, während am Samstagnachmittag ein überwiegend junges, weinbegeistertes Publikum die Gänge und Säle der Thermen füllte. Viele treue Gäste der Veranstaltung kommen Jahr für Jahr wieder. Darüber hinaus besuchten auch Fachleute von Weinfachmedien, aus der regionalen Gastronomie und dem überregionalen Weinfachhandel das Weinforum. Das nächste Weinforum Mosel ist für Januar 2015 geplant. Karten gibt es im Vorverkauf ab November.     
LWK Rheinland-Pfalz