Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Aus der Region » Hessen: WiWein in Wiesbaden

HESSEN

WiWein in Wiesbaden

Foto: Thomas Ott
Am 20. Oktober wird die WiWein im Wiesbadner RheinMain CongressCentrum stattfinden. WiWein ist der neue Name der Präsentation der Landeswein- und sektprämierten Erzeugnisse, die zuvor unter Weingenuss im Kloster bekannt war und nun von Eltville in die Landeshauptstadt gezogen ist. Die Besucher der Messe haben die Möglichkeit, das gesamte Spektrum hochwertiger, hessischer Weine und Sekte sowie die erzeugenden Winzer in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen. Sonderpräsentationen um das Thema Wein und Region runden das Programm ab.
 
Prämierte Weine verkosten
Rund 50 Winzer der Hessischen Bergstraße und des Rheingaus präsentieren ihre gold- und silberprämierten Weine und Sekte in den neuen Räumen des RMCC. Rund 300 Weine und Sekte aus den beiden hessischen Anbaugebieten Rheingau und Hessische Bergstraße können verkostet werden. „Der Fokus der Verkostung liegt klar auf den prämierten Weinen, aber die Teilnehmer haben erstmals die Möglichkeit auch weitere Produkte zu zeigen, die ihre Betriebsphilosophie und Können widerspiegeln“, so Präsident Peter Seyffardt. Die Besten Weine der Landesweinprämierung werden auf der WiWein präsentiert und können von 14 bis 20 Uhr im RMCC verkostet werden. Eintrittskarten sind ab Mitte August im Vorverkauf zu erhalten. Weitere Informationen unter www.wiwein.de. rheingauer weinwerbung