Württemberg: Mara holt sich die Krone

© wvw Dieter Schweizer
Württemberg hat eine neue Weinkönigin: Mara Walz. Die 24-jährige Bachelor-Absolventin für Weinbau und Oenologie wurde am 30. Oktober von einer 32-köpfigen Jury bei der Wahlgala in Vaihingen/Enz zur neuen Repräsentantin der Württemberger Wengerter gewählt. Neue Württemberger Weinprinzessinnen sind Anja Gemmrich und Jennifer Glaser. Das Trio folgt auf Weinkönigin Stefanie Schwarz und Annekatrin Gauger, die ein Jahr lang die Kronen getragen haben.
Die neue Hoheit Mara Walz stammt aus einem Weingut im Vaihinger Stadtteil Ensingen. Seit Sommer hat sie ihren Bachelor-Abschluss einschließlich Winzer-Ausbildung in der Tasche, erworben im Dualen Studiengang Weinbau & Oenologie am DLR Rheinpfalz in Neustadt an der Weinstraße. Mara Walz ist aber auch bei Württembergs Jungwinzergruppierung „Wein.Im.Puls“ aktiv. Die neue Württemberger Weinprinzessin Anja Gemmrich aus Beilstein (24) studiert im siebten Semester Weinbetriebswirtschaft. Ihr Ziel ist es, ins elterliche Weingut einzusteigen. Komplettiert wird das Württemberger Majestätentrio von Jennifer Glaser aus Heilbronn. Die 24-Jährige ist gelernte Kauffrau im Groß- und Außenhandel.
Weinbauverband Württemberg