Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Kellerwirtschaft » Was tun, wenn der Auditor kommt?

Was tun, wenn der Auditor kommt? Prüfkonzepte des LEH am Praxisbeispiel

Foto: Jakob Feltes
Foto: Jakob Feltes
Bisher beschränkten sich die Kontrollen des Lebensmitteleinzelhandels (LEH) auf Kellereien und Genossenschaften. Mittlerweile sind auch Winzerbetriebe hiervon betroffen. Wie eine solche Kontrolle, Audit genannt, abläuft und was dabei zu berücksichtigen ist, erläutert Jakob Feltes, vom DLR Mosel, am praktischen Beispiel. Sie finden diesen Artikel auf Seite 12 in Ausgabe 1 vom 17. Januar 2015.