Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Weinbau
23.03.2017

Technik sowie Menge und Kosten im Fokus

Nachpflanzen von Fehlstellen bei Reben

Nachpflanzen von Fehlstellen bei Reben
Im folgenden Artikel liefert Oswald Walg, DLR RNH Bad Kreuznach, eine Übersicht welche Arbeitsschritte für das Nachpflanzen von Reben in Ertragsanlagen erforderlich sind und welche technischen  Geräte dafür benötigt werden. Anschließend beleuchtet Arno Becker vom DLR RNH Oppenheim, unter anderem die quantitativen Auswirkungen... » mehr
23.03.2017

Techniken und Grundsätze der Bodenpflege, Teil 2

Bodenbearbeitung im Weinbau – von Grund auf gut

Bodenbearbeitung im Weinbau – von Grund auf gut
Neben dem passenden Gerät zur Bodenbearbeitung je nach Bodentyp, sollte ebenfalls der Zeitpunkt gut überlegt sein. Oswald Walg, DLR RNH, stellt weitere Techniken aus dem Bereich Bodenpflege vor und nennt wichtige Faktoren für geeignete und weniger geeignete Termine bei der Bodenbearbeitung im Weinberg.... » mehr
23.03.2017

Sichere Abwehr gegen unerwünschten Besuch

Effiziente Wildabwehr im Weinberg

Effiziente Wildabwehr im Weinberg
Die Schäden, welche durch Wild im Weinberg verursacht werden, sind von vielfältiger Natur. Allen voran sind es zunächst einmal die heranreifenden Trauben, welche im frühen Herbst vor allem für Hochwild von besonderem Interesse sind. Daniel Regnery und Matthias Porten, DLR Mosel, leisten mit... » mehr
13.03.2017

Gold- und Rosenmuskateller

Zwei neue Rebsorten für Rheinland-Pfalz

Zwei neue Rebsorten für Rheinland-Pfalz
  Arno Becker vom DLR RNH in Oppenheim stellt hier die Rebsorten Goldmuskateller und ­Rosenmuskateller vor, die Ende Februar 2017 für Rheinland-Pfalz zugelassen wurden. Mehr dazu in der dwm Ausgabe 5 vom 11. März 2017. » mehr
13.03.2017

Bodengesundung durch Kalkung

Rebenfreundlicher pH-Wert im Boden durch Kalkung

Rebenfreundlicher pH-Wert im Boden durch Kalkung
  Sofern auf Böden Kalkungsbedarf besteht, wird durch Kalkung die Bodenstruktur verbessert, die Mineralisation angeregt und das Bodenleben verbessert. Nicht jeder Boden benötigt die Zufuhr von Kalk. Gerd Götz, DLR Rheinpfalz, erklärt, wann eine Kalkung zu empfehlen ist. Mehr dazu in der dwm... » mehr
13.03.2017

Unterstockabdeckung im Jungfeld

Abdeckung im Weinbau mit Holzwolle-Vlies

Abdeckung im Weinbau mit Holzwolle-Vlies
Die Unterstockbodenpflege ist eines der zentralen Themen im ökologischen Weinbau und oftmals nach dem Pflanzenschutz das wichtigste Argument für oder gegen eine Umstellung des Betriebs auf ökologische Wirtschaftsweise. Frederik Heller und Katharina Cypzirsch, DLR RNH, testete die Abdeckung mit Holzwollevlies. Mehr dazu in... » mehr
13.03.2017

Bodenpflege praxisgerecht gestalten, Teil 1

Technik und Grundsätze der Bodenbearbeitung

Technik und Grundsätze der Bodenbearbeitung
Die Bodenpflege ist ein wichtiger Teilbereich der Traubenerzeugung und ihr Einfluss auf Ertrag und Weinqualität ist unstrittig. Die Kunst besteht darin die Bodenpflege so zu gestalten, dass die Reben bedarfsgerecht versorgt werden und Stress möglichst vermieden wird. Oswald Walg, DLR RNH, stellt die... » mehr
23.02.2017

Internationales Forschungsprojekt zum Klimawandel

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Rebe

Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Rebe
  Die Hochschule Geisenheim University (HGU) erforscht zusammen mit der Justus Liebig Universität Gießen sowie weiteren Partnern in Frankreich und Australien die Auswirkungen des Klimawandels auf die Rebe. Melanie Brandt, Doktorandin am Institut für allgemeinen und ökologischen Weinbau, stellt mit Prof. Manfred Stoll das... » mehr
23.02.2017

Eine invasive Art in ihrer neuen Heimat

Erfahrungen aus drei Jahren Kirschessigfliege

Erfahrungen aus drei Jahren Kirschessigfliege
  Drosophila suzukii wurde 2011 erstmals in Deutschland nachgewiesen und hatte sich bis 2014 in allen Bundesländern etabliert. Stefanie Alexander, DLR Rheinpfalz, Institut für Phytomedizin berichtet von den Erfahrungen seit 2014. Mehr dazu in der dwm Ausgabe 4 vom 25. Februar 2017.
» mehr
23.02.2017

Zielsetzung – vollständige Reblausresistenz

Neue Unterlagen für Reben im Praxistest

Neue Unterlagen für Reben im Praxistest
Prof. Dr. Joachim Schmid und Frank Manty, Institut für Rebenzüchtung, Hochschule Geisenheim University berichten über Forschungsergebnisse zur Züchtung neuer reblausresistenter Unterlagen mit dem... » mehr