Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Aus der Region » Rheinland-Pfalz: Erwin Kadisch verstorben

Rheinland-Pfalz

Erwin Kadisch verstorben

Foto: DLR RNH
 
Am Neujahrstag 2018 ist Erwin Kadisch im Alter von 88 Jahren verstorben. Erwin Kadisch war von 1956 bis zum Eintritt in den Ruhestand im Jahr 1993 im Dienste des Landes Rheinland-Pfalz tätig. Von 1971 bis 1976 leitete er die damalige LLVA für Wein- und Gartenbau in Oppenheim und von 1976 bis 1992 die damalige LLVA für Weinbau, Gartenbau und Landwirtschaft in Bad Kreuznach – beides Vorgängerbehörden des DLR Rheinhessen-Nahe-Hunsrück. Während seiner Dienstzeit hat sich Kadisch um weinbauliche Fachthemen wie Rebschutz und Bodenpflege verdient gemacht. Er war Autor der ersten Ausgabe des Fachbuches „Der Winzer“ und hat durch seine weitblickenden Arbeiten den Weinbau nachhaltig beeinflusst. Als Dienststellenleiter in Oppenheim und Bad Kreuznach legte er seinen Schwerpunkt in die Weiterentwicklung des landwirtschaftlichen Schulwesens. Auch hier hat sein verantwortungsvolles Wirken bis heute gültige Maßstäbe gesetzt. Er war Träger der Freiherr Andreas van Recum-Medaille des Verbandes Kreuznacher Agrarabsolventen und der goldenen Ehrennadel des Vereins Ehemaliger Rheinhessischer Fachschüler Oppenheim. dlr rnh