Nachfrageverschiebung bei Qualitätswein

Verändertes Einkaufsverhalten bestimmt den Markt

© DWI
Regelmäßig wertet das Kompetenzzentrum Weinmarkt & Weinmarketing Rheinland-Pfalz in Oppenheim die Halbjahreszahlen der Qualitätsweinprüfung zum Stichtag 30. Juni aus. Die Daten hierfür stellt die Landwirtschaftskammer (LWK) Rheinland-Pfalz zur Verfügung. Die Anstellungsmengen lassen Aussagen zu über das Vermarktungspotenzial der nächsten Monate und erlauben damit einen Blick in die Zukunft des Weinmarktes. Bernd Wechsler analysiert die Trends und Entwicklungen für Rheinland-Pfalz.
Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 19 vom 12.9.2020 ab Seite 31.