Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Betriebswirtschaft und Unternehmensführung » Verfahren und Kosten des Rebschnitts

Kostengestaltung im Weinbau, Teil 5

Verfahren und Kosten des Rebschnitts

Foto: Tim Ochßner
Alle Betriebe müssen aktuell ihre Produktionsverfahren auf die Kosten überprüfen. Deshalb durchleuchtet Tim Ochßner, Landratsamt Karlsruhe, in einer Serie die Kosten einzelner Produktionsschritte. Von den Stock- und Laubarbeiten geht es dabei bis zu Leseverfahren und Co. Im Blickpunkt des fünften Teils stehen nun die verschiedenen Möglichkeiten des Rebschnitts. Mehr dazu in dwm Nr. 2 vom 27. Januar 2018 ab Seite 26.