Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Aus der Region » Saale-Unstrut: Zieger tritt Nachfolge von Boy an

SAALE-UNSTRUT

Zieger tritt Nachfolge von Boy an

Foto: WBV Saale-Unstrut
Foto: WBV Saale-Unstrut
Der Weinbauverband Saale-Unstrut hat am 23. Oktober bekanntgegeben dass Siegfried Boy nach 27 Jahren „aus persönlichen Gründen“ von seinem Amt als Präsident des Weinbauverbandes Saale-Unstrut zurücktritt. Die Führung des Weinbauverbandes übernimmt nach einstimmiger Wahl des Vorstandes sein bisheriger Stellvertreter Hans Albrecht Zieger.
 
Bestens in der Branche vernetzt
Zieger stammt aus einer Winzerfamilie in Meißen. Durch sein Studium an der Hochschule Geisenheim mit dem Abschluss als Diplom-Oenologe und anschließend mehreren beruflichen Stationen im In- und Ausland sei er bestens in der nationalen und internationalen Weinwelt vernetzt. Aus seiner Zeit als Kellermeister und seit 2014 als Geschäftsführer der Winzervereinigung Freyburg kenne er die Region, die Winzer und die Strukturen des nördlichsten Weinanbaugebietes Deutschlands. red