Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau » Aktueller Wissensstand: Die Kirschessigfliege

Aktueller Wissensstand: Die Kirschessigfliege – neue Herausforderung

Foto: Dr. Georg K. Hill
Foto: Dr. Georg K. Hill
2014 wird vor allem durch das erste massenhafte Auftreten der Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) in Erinnerung bleiben. An erhöhten Werten von flüchtiger Säure ist aber nicht allein der neue Schädling schuld. Obwohl noch viele Fragen offen sind, zeichnen sich Lösungsmöglichkeiten zur Reduzierung des Essigfäuleproblems ab. Dr. Georg K. Hill und Sieghard Spies vom DLR RNH zeigen in Ausgabe 3 vom 14. Februar 2015 ab Seite 16, wie dem Schadpotenzial durch die Kirschessigfliege 2015 wirksam zu begegnen ist.