Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Architektur
04.05.2017

Vinothekenplanung und Gaststättenverordnung

Bei der Planung Vorgaben beachten

Vinothekenplanung und Gaststättenverordnung
  Bei der Vinothekenplanung denken die wenigsten Bauherren an die Vorgaben der Gaststättenverordnung. Diese greift jedoch beim Ausschank alkoholischer Getränke und somit ist es zwingende Pflicht eines jeden Bauherren von Vinotheken, sich näher mit der Gaststättenverordnung zu beschäftigen. Hildegard Runkel, Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, stellt die wesentlichen... » mehr
04.05.2017

Architektur schafft Gäste

Modern interpretiert, aber tief verwurzelt

Architektur schafft Gäste
  In Zeiten großer Konkurrenz am Weinmarkt gehen immer mehr Weingüter den Weg, sich über mehrere Standbeine Wettbewerbsvorteile und Einkommensalternativen zu schaffen. Dabei spielt auch die Architektur eine wichtige Rolle. Friedrich Lörcher, Marketing und Tourismus, LVWO Weinsberg, zeigt an kreativen Beispielen aus Deutschland... » mehr
04.05.2017

Holzbau in der Praxis

Hingucker aus Holz

Hingucker aus Holz
  Lutz Heuer, Bauberater der Landwirtschaftskammer, stellt zwei innovative und architektonisch anspruchsvolle Holzbauprojekte aus Rheinland-Pfalz vor. Damit lassen sich die üblichen Vorbehalte gegenüber der Dauerhaftigkeit, dem Brandschutz, dem Schallschutz und dem sommerlichen Wärmeschutz widerlegen und der technologische Fortschritt im Bereich der Holzbauweise wird... » mehr
29.12.2016

Vier Preise in Stuttgart verliehen

Architekturpreis Wein 2016

Architekturpreis Wein 2016
  Vier Preise wurden beim vierten Architekturpreis Wein 2016 in Stuttgart verliehen. Die Preisverleihung durch den rheinland-pfälzischen Wirtschafts- und Weinbaustaatssekretär Andy Becht, den Präsidenten des Deutschen Weinbauverbandes Norbert Weber und den Präsidenten der Architektenkammer Rheinland-Pfalz Gerold Reker fand bei der internationalen Technologiemesse für... » mehr
28.11.2016

Architektur und Konzepte

Ausgezeichnete Vinotheken

Ausgezeichnete Vinotheken
  Das Deutsche Wein­institut (DWI) hat erstmals 50 Vinotheken in allen 13 deutschen Anbaugebieten ausgezeichnet, die nach strengen Qualitätskriterien aus rund 200 Bewerbungen von einer Fachjury ausgewählt wurden. DWI-Sprecher Ernst Büscher erläutert in Ausgabe 23/24 vom 19. November 2016 die Hintergründe und zeigt... » mehr
21.11.2016

Höhenunterschiede bequem überwinden

Treppen und Stufen im Freien

 Treppen und Stufen im Freien
Bei Neubauten oder Renovierungen auf dem Weingut ist auch das Außengelände zu planen. Treppen und Stufen öffnen das Grundstück, gewähren Zugang und verbinden den Garten mit dem Haus. Eine attraktive und bequeme Treppe zeichnet sich durch den Rhythmus der Stufen, deren Proportion und Materialien aus. Dipl. Ing. Landschaftsarchitektin Andrea... » mehr
21.11.2016

Keller nach Wunsch

Kellerbau am Beispiel der Selbstvermarktung

Kellerbau am Beispiel der Selbstvermarktung
Nur wenigen bietet sich einmal im Leben die Chance, einen Weinkeller neu zu  bauen. Bernhard Schandelmaier vom DLR Rheinpfalz hat mit Betriebsleiter Michael Gnägy aus der Südpfalz über seine  Erfahrungen zum erfolgreichen Projekt gesprochen. Mehr dazu in Ausgabe 22 vom 29. Oktober 2016 ab Seite 25. » mehr
21.11.2016

Investitionen in die Zukunft

Energieeffizientes Bauen im Weinbaubetrieb

 Energieeffizientes Bauen im Weinbaubetrieb
In Anbetracht der günstigen Zinssituation für Hypothekendarlehen wird in Deutschland kräftig gebaut, bei Winzern entsteht hier und da eine neue Vinothek, wird der Betrieb erweitert und eine neue Wein- oder Lagerhalle gebaut oder es wird in ein neues Wohnhaus investiert. Irina Kollert, Referentin für Energieeffizienz in Unternehmen, Energieagentur Rheinland-Pfalz,... » mehr
21.11.2016

Von der Planung zur Realisierung

Bau eines Weinlagergebäude

Bau eines Weinlagergebäude
Weinbaubetriebe können aus den unterschiedlichsten Gründen in die Situation kommen, sich mit der Planung und dem Bau eines neuen Weinbau-Betriebsgebäudes zu befassen. Die richtige und strukturierte Herangehensweise an diese, auch nicht nur aus finanzieller Sicht, große Aufgabe erläutert Bauberater Dipl. Ing. (FH) Winfried Plewe von der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz in... » mehr
19.05.2016

Künstlerische Kreativität mit Kiesel:

Künstlerische Kreativität mit Kiesel:
Kiesel sind aufgrund unterschiedlicher Größen, Formen und Farben ein universell einsetzbares Material für Bodenbeläge. Dipl. Ing. Landschaftsarchitektin Andrea Christmann hat Ideen in Ausgabe 10 vom 21. Mai ab Seite 16, wie ein aus Kieseln gesetztes Pflaster vielfältig zu verwenden ist für Wege- und Plätze... » mehr