Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Aus der Region
20.11.2018

PFALZ

Positive Bilanz beim Kamingespräch

Pfalz: Positive Bilanz beim Kamingespräch
Die Vertreter der Pfälzer Winzer hatten zum Kamingespräch ins Zellertal eingeladen und zogen eine durchweg positive Bilanz des Weinjahres 2018. Von einem Jahrgang, nahezu perfekt in Menge und Güte, sprach Boris Kranz, erster Vorsitzender der Pfalzwein. Auch der Pfälzische Weinbaupräsident Reinhold Hörner schwärmte von einem einzigartigen, traumhaften Jahrgang. Hagel... » mehr
20.11.2018

PFALZ

Ein schicker Mini für die Pfälzische Weinkönigin

Pfalz: Ein schicker Mini für die Pfälzische Weinkönigin
„Ein solcher kleiner Flitzer war schon immer mein Traum“, so die Pfälzische Weinkönigin Meike Klohr über den Reisebegleiter für ihre einjährige Dienstzeit, einen Mini One. Gesponsert wird der Dienstwagen von den Vogel Autohäusern in Landau. Dank dem Engagement des Autohauses ist die... » mehr
20.11.2018

RHEINLAND-PFALZ

Erfolgreiche Erzeuger erhalten Auszeichnungen

Rheinland-Pfalz: Erfolgreiche Erzeuger erhalten Auszeichnungen
Die erfolgreichsten Betriebe der Landesprämierung für Wein und Sekt aus den Anbaugebieten Ahr, Mittelrhein, Mosel und Nahe wurden in der Europahalle Trier ausgezeichnet. Der Präsident der Landwirtschaftskammer (LWK) Rheinland-Pfalz, Ökonomierat Norbert Schindler, und Andy Becht, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und... » mehr
20.11.2018

RHEINLAND-PFALZ

BWV Beiträge werden erhöht

Rheinland-Pfalz: BWV Beiträge werden erhöht
Bei der Delegiertentagung des BWV Rheinland-Pfalz Süd setzte sich Klaus Schneider,  Deutscher Weinbaupräsident, für die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ein, da der Deutsche Weinbauverband seine Beiträge erhöhte und der BWV damit deutlich mehr bezahlen muss. Als Grund nannte Schneider die fehlenden Einnahmen aus der Intervitis. Die Delegierten stimmten zu, die... » mehr
20.11.2018

RHEINLAND-PFALZ

Gute Qualität der Trauben lässt auf Eiswein hoffen

Rheinland-Pfalz: Gute Qualität der Trauben lässt auf Eiswein hoffen
Hatten 2017 nur 24 Betriebe 19 ha Eiswein bei der Kammer angemeldet, so sind es in diesem Jahr 628 Betriebe auf einer Fläche von 532 ha. Die Eisweinanmeldungen verteilen sich wie folgt auf die sechs Anbaugebiete in Rheinland-Pfalz: Die meisten Flächen liegen im Anbaugebiet Rheinhessen mit rund 363,5 ha... » mehr
08.11.2018

NAHE

Die 57. Naheweinkönigin heißt Angelina Vogt

Nahe: Die 57. Naheweinkönigin heißt Angelina Vogt
Die 24-jährige Angelina Vogt (Mitte) aus Weinsheim, von Beruf Ernährungswissenschaftlerin, wird als 57. Naheweinkönigin die Region und deren Weine repräsentieren. Als Prinzessinnen stehen ihr dabei die 22-jährige Weinbau- und Oenologiestudentin Annika Hohmann (rechts) aus Bingerbrück sowie die Agrarstudentin Tina Haas (23) aus... » mehr
08.11.2018

MOSEL

Moselwinzer freuen sich über Bilderbuch-Trauben

Mosel: Moselwinzer freuen sich über Bilderbuch-Trauben
Die Ernte ist sowohl in Hinsicht auf die Qualität der Trauben wie auch auf die Menge hervorragend, wie der Moselwein e.V. in seiner Herbstpressekonferenz im Hotel Zur Marienburg in Pünderich berichtete. Nachdem im vergangenen Jahr viele Fässer und Tanks leer geblieben waren,... » mehr
08.11.2018

PFALZ

Master-Studiengang geht in die dritte Runde

Pfalz: Master-Studiengang geht in die dritte Runde
Erneut sehr international haben die Vorlesungen am 22. Oktober im Master-Studiengang Wine, Sustainability & Sales am Weincampus Neustadt begonnen. 16 Studierende aus Deutschland, China, USA, Libanon, Österreich und den Niederlanden starten in den dritten Jahrgang. Nicht nur Fachkräfte aus der Weinbranche und... » mehr
08.11.2018

WÜRTTEMBERG

Ehrenpreise vergeben

Württemberg: Ehrenpreise vergeben
Im Rahmen der Veranstaltung „Wein trifft Wirtschaft“ hat der Weinbauverband Württemberg am 31. Oktober die Gewinner der Ehrenpreise aus der staatlichen Weinprämierung bekanntgegeben. Die siegreichen Betriebe erhielten ihre Auszeichnung aus den Händen ihrer Preisstifter, darunter das Regierungspräsidium Stuttgart sowie diverse Landkreise in Württemberg. Zudem gab es das Hofschild „Haus... » mehr
08.11.2018

BADEN

Bedingungen für guten Wein schaffen

Baden: Bedingungen für guten Wein schaffen
„Gute Architektur und guter Wein gehören zusammen, viele Weingüter haben das längst erkannt. Wieso sollte also das Weinbauinstitut da hintenanstehen, zumal es in meinen Augen eine Vorbildfunktion hat?“, begrüßte Karl-Heinz Bühler, leitender Baudirektor des Amtes für Vermögen und Bau Baden-Württemberg, die Gäste.... » mehr