Sie sind hier:  » Startseite » Aktuelles » Aus der Region
27.06.2018

Rheinland-Pfalz

Weinsendung im Radio

Rheinland-Pfalz: Weinsendung im Radio
Dem Genussmittel Wein widmet der Radiosender RPR1 samstags zwischen 11 und 12 Uhr die neue Sendung „Hör‘ mal Wein“. Dies teilte Programmdirektor Karsten Kröger mit. Moderiert wird die Sendung von Andreas Kunze. „Über 80 Prozent des deutschen Weins stammt aus unserem Sendegebiet. Solch eine Sendung passt hautnah zu... » mehr
13.06.2018

AHR

Annika Schooß ist Königin

Ahr: Annika Schooß ist Königin
Sechs der sieben amtierenden Ortsweinköniginnen der Ahr stellten sich in der Fachbefragung zur Wahl der neuen Gebietsweinkönigin. Die sieben Ortsweinköniginnen sind in diesem Jahr: Franziska Füllmann aus Heimersheim, Annalena Doll aus Bachem, Annika Schooß aus Ahrweiler, Anne Lanzerath aus Walporzheim, Alisa Heimermann aus... » mehr
13.06.2018

AHR

Prüfung zum Sommelier

Ahr: Prüfung zum Sommelier
In der Ahr-Akademie der Handwerkskammer Koblenz wurde das Bestehen der Weiterbildungsprüfung zum Sommelier (IWI/ IHK) gefeiert. Zum fünften Mal zeichnete das International Wine Institute (IWI) die erfolgreichen Absolventen mit dem internationalen Sommelier-Diplom aus. Bei dem Lehrgangsangebot zum Sommelier des IWI wird die Prüfungsleistung von der IHK Koblenz autonom und... » mehr
13.06.2018

RHEINGAU

Steillagen-Allianz

Rheingau: Steillagen Allianz
Im Rheingau wurde eine neue Steillagen-Allianz ins Leben gerufen. Die Hessischen Staatsweingüter mit 92 ha Steillagen Rebfläche und die Hochschule Geisenheim University haben diese Allianz beschlossen. Sie soll ein Zeichen für die Erhaltung des Steillagenweinbaus setzen. „Es gehe darum, den Steillagenweinbau wirtschaftlich... » mehr
13.06.2018

FRANKEN

Handgriffe verfeinern

Franken: Handgriffe verfeinern
28 Teilnehmer aus „Mainfranken“, aber auch aus Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt absolvierten von Ende 2016 bis Frühjahr 2018 das Bildungsprogramm für Nebenerwerbswinzer und schlossen den Lehrgang erfolgreich ab. Ziel der Bildungsmaßnahme ist die Professionalisierung und Optimierung der Traubenproduktion, der Kellerwirtschaft aber auch der... » mehr
13.06.2018

WÜRTTEMBERG

WZG-Chef zuversichtlich

Württemberg: WZG-Chef zuversichtlich
Vorstandsvorsitzender Dieter Weidmann lud am Vortag der ordentlichen Generalversammlung der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft e.G. (WZG) zur Bilanzpressekonferenz ein. Die Genossenschaft 2. Grades hat gegenwärtig 45 Mitglieder, die sich aus 15 Teilablieferern, 13 Vollablieferern, acht Keltergenossenschaften, einer Vertriebsgenossenschaft, sieben Organmitgliedern und einem Verband zusammensetzen. Die Möglinger verarbeiten Trauben von insgesamt 2 027... » mehr
13.06.2018

BADEN

Kompetentes Trio für Baden

Baden: Kompetentes Trio für Baden
Miriam Kaltenbach aus Gundelfingen-Wildtal ist die 69. Badische Weinkönigin. Ihr zur Seite stehen die beiden Weinprinzessinnen Hannah Herrmann aus Müllheim und Stephanie Megerle aus Hagnau. Alle drei sammelten bereits als amtierende Prinzessinnen ihrer Bereiche Erfahrungen als Hoheiten und bewiesen in der Fachbefragung ihre... » mehr
13.06.2018

PFALZ

Generation Pfalz 2018

Pfalz: Generation Pfalz 2018
Ihre Weine werden sie vor allem außerhalb der Pfalz präsentieren: Die 20 Vorzeigebetriebe, welche unter dem Namen „Generation Pfalz“ ein Jahr lang für die Region um die Deutsche Weinstraße werben. Die mittlerweile vierte Generation 2018/2019 präsentierte sich und ihre Weine Anfang Juni im... » mehr
13.06.2018

PFALZ

Absolventen Weinbau

Pfalz: Absolventen Weinbau
Die Generalversammlung des Vereins der Absolventen Weinbau Neustadt mit anschließender Fachtagung fand am 17. Mai 2018 im Weingut Markus Schneider in Ellerstadt statt. Der Vorsitzende Hansjörg Rebholz konnte nahezu 80 Mitglieder zur gut besuchten Generalversammlung begrüßen. Zunächst führte der Betriebsinhaber Markus Schneider... » mehr
13.06.2018

RHEINLAND-PFALZ

Totalschäden in der Südpfalz

Rheinland-Pfalz: Totalschäden in der Südpfalz
Unwetter in der Nacht zum 1. Juni 2018 führten in der Südpfalz und in Rheinhessen zu starken Hagelschäden bis hin zum Totalausfall. Besonders stark geschädigt sind Flächen bei Oberotterbach in der Südpfalz. Hier sind etwa 500 ha Rebflächen, Getreideflächen und Zuckerrübenflächen sehr stark... » mehr