Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Weinbau
18.06.2019

Legebohrer durch Metallionen gehärtet

Kirschessigfliege mit schwerem Gerät

Kirschessigfliege mit schwerem Gerät
Die Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim (LWG) hat die Biologie der Kirschessigfliege Drosophila suzukii und verwandter Arten erforscht. Ehemalige Projektleiterin Mareike Wurdack entdeckte dabei erstmals, dass der Legebohrer der Kirschessigfliege durch Metallionen besonders gehärtet ist. Mehr dazu im... » mehr
18.06.2019

Traubentransportsysteme

Traubentransport vom Weinberg zum Kelterhaus

Traubentransport vom Weinberg zum Kelterhaus
Während der Lese ist es wichtig die Qualität der Trauben möglichst optimal ins Kelterhaus zu transportieren. Aus diesem Grund kommt dem schonenden Traubentransport vom Weinberg zur Kelter eine wichtige Bedeutung zu. Oswald Walg, DLR RNH Bad Kreuznach, stellt Traubentransportsysteme... » mehr
18.06.2019

Einfluss von MOG auf die Weine

Blätter im Lesegut

Blätter im Lesegut
Auch bei der Lese mit modernen Vollerntern sind Blattteile, -stiele und Rappen, kurz MOG, im Lesegut zu finden. Über den Einfluss, den Fremdanteile von Blättern, Blattstielen und Rappen auf die spätere Weinqualität haben, berichtet Bernhard Schandelmaier vom DLR Rheinpfalz.... » mehr
04.06.2019

Teil 2: Weinbau im Wandel

Strategien für den Klimawandel

Strategien für den Klimawandel
Durch den Klimawandel verändert sich auch der Weinbau. Mit der Frage welche Strategien sich dabei bewähren können, beschäftigt sich diese mehrteilige Serie von Arno Becker, DLR RNH Oppenheim. In diesem zweiten Teil geht es vor allem um brancheninterne Strategien.... » mehr
04.06.2019

Teil 2: Motoren, Hydraulik und Kabinengestaltung

Schlepper für den Weinbau

Schlepper für den Weinbau
Jeder Weinbaubetrieb stellt individuelle Anforderungen an einen Schmalspurschlepper. Welche Kriterien wichtig sind, um den Traktor mit der passenden Ausstattung zu finden, beschreibt hier Oswald Walg vom DLR RNH Bad Kreuznach. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGZIN Ausgabe 12 vom 8. Juni... » mehr
22.05.2019

Automatisiertes, drohnengestütztes Monitoring

Kirschessigfliege aus der Vogelperspektive

Kirschessigfliege aus der Vogelperspektive
Viele Schädlinge bedrohen landwirtschaftliche Kulturen, unter anderem die Kirschessigfliege, die Beerenfrüchte, Kirschen und Trauben befällt. In einem internationalen Projekt entwickelt die Forschungsgruppe Hortikultur an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), eine Falle für die Kirschessigfliege, die mit Hilfe von... » mehr
22.05.2019

Robotik im Weinberg

Drohnen schwärmen auch am Boden

Drohnen schwärmen auch am Boden
Von Drohnen mit Spezialkameras bis zu Robotern fürs Rebenmonitoring – mittlerweile wird an verschiedensten Roboterlösungen für den Weinbau gearbeitet. Als Professor für Precision Viticulture der Technischen Hochschule Bingen am Weincampus Neustadt zeigt hier Prof. Dr. Andreas Düker, was Roboteraktuell... » mehr
22.05.2019

Nachwirkungen des Ausnahmejahres 2018

Reben haben ein Gedächtnis

Reben haben ein Gedächtnis
Mitte Mai zeigen sich die Reben wieder in ihrem frischen Grün. Doch nach dem Ausnahmejahr 2018 sind in diesem Frühjahr in vielen Weinbergen Nachwirkungen zu beobachten. Bei überhöhtem Ertrag im Vorjahr kann die Vitalität der Reben leiden. Vermutlich durch... » mehr
21.05.2019

Alternative Verfahren zur Unterstockbodenpflege

Mit Strom und Heißwasser gegen Beikräuter

Mit Strom und Heißwasser gegen Beikräuter
Von vielen Verbrauchern wird der Einsatz von Herbiziden zunehmend kritisch wahrgenommen. Am DLR Rheinpfalz laufen seit einem Jahr Versuche zu alternativen Verfahren in der Unterstockbodenpflege, die nun der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Eine Bewertung ist noch nicht möglich, da die Versuche... » mehr
21.05.2019

Teil 1: Bauarten und Techniken

Schlepper für den Weinbau

Schlepper für den Weinbau
Der Schlepper, auch Traktor oder Bulldog genannt, dient als Kraftquelle für die meisten Arbeiten im Weinbaubetrieb. Oswald Walg, DLR RNH Bad Kreuznach, zeigt hier die gängigsten Bauarten und informiert über wichtige Kriterien beim Schlepperkauf. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGZIN Ausgabe 11... » mehr