Unter Zugzwang
Marketing

Unter Zugzwang

Weingüter in der Coronakrise

Wie haben Weingüter in den Monaten, die seit der Ausrufung des pandemiebedingten Lockdowns in Deutschland vergangen sind, auf die neue Situation reagiert? Markus Naumann hat sich bei Weinbaubetrieben umgehört, wie sich die Vertriebswege verändert haben. Mehr dazu in DWM Nr. 22 vom 24. Oktober 2020 ab Seite 37.

Ahr: Die Ahr jubelt
Aus den Regionen

Die Ahr jubelt

AHR

Eva Lanzerath aus Walporzheim an der Ahr überzeugte mit ihrer Rede von ihrer großen Leidenschaft für deutschen Wein. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe 21 vom 10.10.2020 ab Seite 10.

Eher Qualität als Quantität
Weinbau

Eher Qualität als Quantität

Weinjahr in den Anbaugebieten, Teil 2

Insgesamt präsentierte sich der Jahrgang 2020 auf hohem Qualitätsniveau mit leicht unterdurchschnittlicher Erntemenge. Ein goldener, trockener Spätsommer bescherte hochreifes und gesundes Lesegut. Aus den einzelnen Anbaugebieten berichten Fachleute über Rebentwicklung und Ernteergebnisse. Mehr dazu im DAS DEUTSCHE WEINMAGAZIN Ausgabe …

Anschnitt reguliert Ertrag
Weinbau

Anschnitt reguliert Ertrag

Rebschnitt Quantität und Qualität (Teil 1)

Beim in Kürze anstehenden Winterschnitt sollte auf bestimmte Auffälligkeiten geachtet. Neben den allgemeingültigen Parametern Wuchsstärke, Holzreife und dem Alter der Anlagen, die wichtige Kriterien für die Anschnittstärke sind, kommt dieses Jahr besonders die verbreitete Spätfrostschädigung in etlichen Weinbergen hinzu. Gerd …

Neupflanzungen früh planen
Weinbau

Neupflanzungen früh planen

Roden und neu bestocken?

Nach dem Ende der Lese stellt sich in vielen Weinbergen die Frage der Rodung und Neubestockung. Auch auslaufende Pacht- und Bewirtschaftungsverträge machen es vor erneutem Vertragsabschluss erforderlich, die Ist-Situation zu erfassen und gegebenenfalls eine Neuanlage mit entsprechend langer Vertragsdauer anzupeilen. …