Sie sind hier:  » Startseite » Themen » Kellerwirtschaft
28.07.2016

Gelungene Symbiose von Holz und Wein, Teil 2: Fässer und Barriques richtig reinigen

Gelungene Symbiose von Holz und Wein, Teil 2
  Die Reinigung und Pflege von Holzfässern ist im Vergleich zu Edelstahltanks arbeitsaufwendiger. Dr. Dietrich Marbé-Sans vom DLR RNH Oppenheim gibt in Ausgabe 15 vom 30. Juli 2016 ab Seite 18 wichtige Tipps zu den Themen Arbeitswirtschaft, Pflege sowie Reinigung von Holzfässern und... » mehr
28.07.2016

Aus der Forschung und Industrie: Neues von der Hefefront

Neues von der Hefefront
  Hefen – ein immer aktuelles Thema. Es wird wohl kaum einer oenologischen Maßnahme eine ebengroße Bedeutung beigemessen wie der Wahl der richtigen Hefe. Aber welche Prozesse gehören eigentlich zur Entwicklung einer neuen Hefe? Dipl.-Ing. Kim Kirchhoff hat dazu bei zwei Hefeherstellern nachgefragt... » mehr
13.07.2016

Alternativen zum Fass: Ein Baustein für bessere Weine

Alternativen zum Fass
  Die Behandlung von Rot-, aber auch Weißweinen mit angemessenen Mengen von Chips oder anderen Produkten aus Holz findet immer weitere Verbreitung. Für welche Weine aber ist der Einsatz von Holzprodukten – Chips oder größeren Holzalternativprodukten – sinnvoll? Bernd Weik vom DLR Rheinpfalz... » mehr
13.07.2016

Gelungene Symbiose von Holz und Wein, Teil 1: Großes Holzfass in der Kellerwirtschaft

Gelungene Symbiose von Holz und Wein, Teil 1
  Der Weinausbau im Holzfass ist ein oenologisches Werkzeug zur Herstellung von speziellen Weiß- und Rotweintypen. Dr. Dietrich Marbé-Sans, DLR RNH Oppenheim, informiert in einer Serie über den Einsatz von Holzfässern und Barriques in der Kellerwirtschaft. Im ersten Teil in Ausgabe 14 vom... » mehr
30.06.2016

Die Qualität im Blick

Die Qualität im Blick
Technik der Traubenselektion 2016 Die Sortierung des Lesegutes hat sich weltweit zu einem wichtigen Instrument der Qualitätspolitik entwickelt. Bernd Weik vom DLR Rheinpfalz zeigt in Ausgabe 13 vom 2. Juli 2016 ab Seite 16 bewährte Systeme und neue Entwicklungen.   » mehr
15.06.2016

Gärsteuerung im Fokus: Gärführung leicht gemacht

Gärsteuerung im Fokus
  In den vergangenen Jahren hat sich in der Praxis eine relativ einheitliche Meinung hinsichtlich der anzustrebenden Temperaturverhältnisse durchgesetzt. Bernd Weik vom DLR Rheinpfalz berichtet in Ausgabe 12 vom 18. Juni 2016 ab Seite 14 über Gärkühlung und rückt dabei einige Anbieter für... » mehr
15.06.2016

Träume in Stahl: Edelstahltanks heute

Träume in Stahl: Edelstahltanks heute
  Der Kauf neuer Edelstahltanks erfordert eine solide und sorgfältige Planung, um bei der Wahl von Ausstattung und Form bestmögliche Anpassung an die betrieblichen Notwendigkeiten zu erreichen. Eine Übersicht liefert Bernhard Schandelmaier vom DLR Rheinpfalz, Institut für Weinbau und Oenologie in Ausgabe 12... » mehr
21.04.2016

Ausläufer vermeiden: BVS-Anrollverschlüsse - beachtenswert

BVS-Anrollverschlüsse
Nach wie vor erfreuen sich BVS-Anrollverschlüsse großer Beliebtheit bei den Abfüllern. Prof. Dr. Rainer Jung, Institut für Oenologie der Hochschule Geisenheim University, berichtet von einer zu hohen Zahl von vermeidbaren Reklamationsfällen und gibt in Ausgabe 8 vom 23. April 2016 ab Seite27 Empfehlungen zur... » mehr
20.04.2016

Rieslingklone aus oenologischer Sicht: Analytische Ansätze zur Klonendifferenzierung – Teil II

Rieslingklone aus oenologischer Sicht
Die Rebsorte Weißer Riesling stellt mit deutlichem Abstand die Hauptrebsorte in Deutschland. Dr. Pascal Wegmann-Herr vom DLR Rheinpfalz liefert in Ausgabe 7 vom 9. April 2016 ab Seite 37 einen Überblick über verschiedene Rieslingklone aus oenologischer Sicht. » mehr
24.03.2016

Alkoholreduktion mit hydrophober Membran: Weniger ist manchmal mehr

Alkoholreduktion mit hydrophober Membran
In frühreifen Jahren stellt sich oft die Frage nach dem gezielten Alkoholmanagement. Jörg Weiand, DLR RNH in Oppenheim, hat sich deshalb in Ausgabe 6 vom26. März 2016 ab Seite 24 mit Entalkoholisierung mittels hydrophober Membran in Winzerbetrieben befasst.
» mehr